Die Sage der Palmkätzchen

27.03.2016 17:45
Vor langer, langer Zeit lebte in einer ländlichen Gegend eine Katze mit ihrer Familie. Die Katze hielt das Haus frei von Mäusen und anderen Nagetieren und im Gegenzug fand sie bei der Familie einen trockenen und warmen Unterschlupf. Eines Tages wurde die Katze Mutter von einem Wurf niedlicher Kätzchen, was dem Herrn des Hauses sehr missfiel, denn mehr als eine Katze wollte er im Haus nicht dulden. Deshalb fing er die Kätzchen ein, brachte sie zum nahe gelegenen Fluss und warf sie dort ins Wasser. Die Katzenmutter die dem Mann gefolgt war, stand am Ufer und miaute Herz zerreißend vor Angst um ihre Jungen.

Dieses Wehklagen entging der am Fluss stehenden Weide nicht und sie beschloss der Katzenfamilie zu helfen. Sie senkte ihre Zweige tief ins Wasser, sodass die Kätzchen sich daran festhalten und sich über die Äste kletternd in Sicherheit bringen konnten. Nun waren die Kätzchen wieder glücklich mit ihrer Mutter vereint. Seit jener Zeit, so sagt man sich, haben die Blüten der Weiden einen weichen Flaum.
Blog gefällt mir
(4) Gib´ diesem Eintrag Deine Stimme, wenn er Dir gefallen hat.

Kommentare Artikel kommentieren

Bisher hat noch niemand einen Kommentar gepostet.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Icon RSS Newsfeed Verzeichnis Web-Feed.deBlogheim.at Logo
Schließen
Royals auf 4 Pfoten
E-Mail: royalsauf4pfoten@gmail.com
Erstellung und Design ENiEX