Helden mit Schnurrhaaren

26.03.2017 19:59
„Gewöhnliche Katzen gibt es nicht!“ stellte einst Sidonie-Gabrielle Colette fest und wie recht sie mit diesem Ausspruch hatte, wird wohl jeder Katzenhalter bestätigen können. Wie außergewöhnlich Katzen sind, beweisen sie jedoch nicht nur ihren Haltern, sondern oftmals auch der ganzen Welt! Ich habe hierzu ein paar Beispiele für „Helden mit Schnurrhaaren“ aus aller Welt zusammengetragen und ich hoffe, Euch mit den folgenden, kleinen Berichten zum schnurren zu bringen:

Amerika:
Als der vierjährige Sohn ihrer Familie von einem aggressiven Nachbarshund bedroht wurde, zögerte Katze Zatara keine Sekunde. Sie stürme auf den Hund zu und verteidigte den Jungen mit allen Mitteln, welche einer Katze zur Verfügung stehen. Damit schlug sie den Hund in die Flucht und rettete den Jungen. Zatara´s Eingreifen war für den Jungen wahrscheinlich eine Rettung in letzter Sekunde...

Russland:
Als Katze Mascha ein ausgesetztes Baby unter einem Auto entdeckte, zögerte sie nicht lange und kuschelte sie sich eng an das Kind, bis die Beiden von einer aufmerksamen Anrainerin entdeckt wurden. Mit ihrer Körperwärme rettete Mascha somit das Baby vor dem Erfrierungstod. Das Baby erholte sich glücklicherweise wieder von diesen Strapazen.

Schottland:
Als Sassies Halterin durch einen Unfall bewusstlos auf den Boden lag, machte Katze Sassie durch ungewöhnliches Verhalten den vorbeikommenden Zeitungsjungen auf sich und ihre Situation aufmerksam. Durch das auffällige Verhalten der Katze, bemerkte dieser die verunglückte Frau und verständigte die Rettung, sodass die Frau gerettet und wieder genesen konnte.

Australien:
Als ihre Halterin von einer Giftschlange angegriffen und gebissen wurde, griff Katze Skitzo beherzt ein: Sie stürzte sich auf die Schlange und tötete diese, bevor das Reptil zu einer weiteren Attacke auf ihre Halterin übergehen konnte. Skitzo´s Halterin wurde ärztlich versorgt und erholte sich von dieser dramatischen Situation.

Schweiz:
Eine schwarz-weiße Katze half einem verirrten, ungarischen Wanderer bei seiner Suche nach einen geeigneten Abstieg ins Tal: Die Katze lief einen – dem Mann unbekannten - Weg entlang, blieb dabei immer wieder stehen um so den Wanderer zu zeigen, dass er ihr folgen solle. Etwas verunsichert entschloss sich der Mann dennoch der Katze zu folgen und gelangte so schließlich wohl behalten in seiner Unterkunft im Tal an. Die schwarz-weiße Katze hatte den Mann davor bewahrt, die Nacht im Freien verbringen zu müssen...

Österreich:
Eine vergessene Kerze setzte in einem Haus die Couch und einen Teil des Zimmers in Brand, als die Katze der Bewohner ins Schlafzimmer lief und solange miaute bis ihre Halterin schließlich aufwachte. Die Frau bemerkte sofort den Brand und konnte dadurch sich und ihre Familie in Sicherheit bringen. Die Beharrlichkeit der Katze hatte der Familie das Leben gerettet...

Kanada:
Als ein Brand in ihrem Haus ausbrach, lief die Katze der Bewohner ins Schlafzimmer und weckte ihre Halterin mit beharrlichen Bissen. Kaum aufgewacht, bemerkte die Frau den Brandgeruch und alarmierte ihre Familie, die dadurch rechtzeitig das brennende Haus verlassen konnte. Dank der mutigen Katze konnten sich alle rechtzeitig in Sicherheit bringen...

Deutschland:
Als Katze Twiggy spürte, dass das Herz ihrer Halterin aufgehört hatte zu schlagen, weckte sie deren Mann mit großem Lärm. Dieser bemerkte rasch, dass mit seiner Frau etwas nicht stimmte und alarmierte die Rettung. Durch die Aufmerksamkeit von Twiggy und die raschen Erste-Hilfe-Maßnahmen konnte die Frau gerettet werden und sich wieder erholen...

Dies waren einige Beispiele für den heldenhaften Einsatz von Stubentigern und natürlich werde ich den Artikel mit weiteren „Katzenhelden“ ergänzen, sobald mit diese bekannt werden...:) Abschließend möchte ich noch sagen, dass jede Katze einzigartig und auf ihre individuelle Art ein kleiner Held/Heldin... ist, denn jede von ihnen wirkt mit ihrer sanften Art auf unser Leben ein, ob wir uns dessen nun bewusst sind oder nicht...:)
Blog gefällt mir
(3) Gib´ diesem Eintrag Deine Stimme, wenn er Dir gefallen hat.

Kommentare Artikel kommentieren

Bisher hat noch niemand einen Kommentar gepostet.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Icon RSS Newsfeed Verzeichnis Web-Feed.deBlogheim.at Logo
Schließen
Royals auf 4 Pfoten
E-Mail: royalsauf4pfoten@gmail.com
Erstellung und Design ENiEX