Welttierschutztag

04.10.2015 13:23
Jeder kennt ihn: Den Welttierschutztag und auch in groben Umrissen seine Geschichte. Ich habe mich ein bisschen zu dem Thema eingelesen und sehr interessante Informationen bezüglich dieses Tages erfahren, die ich Euch, liebe Leser nicht vorenthalten möchte:

Der Welttierschutztag geht auf die Initiative von Tierschützer, Schriftsteller und Herausgeber Heinrich Zimmermann zurück. Dieser war ein maßgeblicher Organisator der Bewegung „Vermeidung der grausamen Behandlung von Tieren“. Heinrich Zimmermann stellte beim Internationalen Tierschutzkongress einen Antrag über die Einführung eines Welttierschutztages und dieser wurde bei dem Internationalen Tierschutzkongress in Florenz am 08.05.1931 proklamiert.

Des Weiteren ist der 04. Oktober der Gedenk- und Namenstag von Franz von Assisi. Er gilt durch sein naturverbundenes, bescheidenes Leben als Schutzpatron der Tiere. Er sah jedes Tier als Geschöpf Gottes und hielt den Gedanken „vor Gott sind alle gleich“ hoch. Franz von Assisi´s Ansichten waren für die damalige Zeit (Tierhetzen dienten damals zur Volksbelustigung und fast niemand störte sich daran) geradezu aufrührerisch und er machte sich durch Aussprüche wie „Ein jedes Lebewesen in Bedrängnis hat gleiches Recht auf Schutz“ auch Feinde. Dennoch wurde er bald nach seinem Tod heilig gesprochen und wird bis heute als Patron der Tiere und der Armen verehrt.
Blog gefällt mir
(0) Gib´ diesem Eintrag Deine Stimme, wenn er Dir gefallen hat.

Kommentare Artikel kommentieren

Bisher hat noch niemand einen Kommentar gepostet.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Icon RSS Newsfeed Verzeichnis Web-Feed.deBlogheim.at Logo
Schließen
Royals auf 4 Pfoten
E-Mail: royalsauf4pfoten@gmail.com
Erstellung und Design ENiEX