Zitat-Sammlung

28.07.2015 19:40
Ich habe im Lauf der Zeit ein paar Zitate über unsere schnurrenden Begleiter gesammelt, welche ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Ich hoffe, dass ich noch das eine oder andere Zitat aufstöbern kann und werde dies in diesem Blog-Eintrag veröffentlichen.
Noch eine kleine Anmerkung am Rande: Sollte ich mich bezüglich der Namensschreibweise oder der Zitat-Zuordnung geirrt haben, ersuche ich Euch mir dies in einer Email (siehe Impressum) mitzuteilen.
So, nun wünsche ich beim Lesen und Schmunzeln der Zitate viel Freude. :D

Je sorgloser der Mensch den Herrn der Erde und aller seiner Tierdiener spielte, desto unheimlicher war ihm die einsame Würde der großen, freien Raubkatzen. (Axel Eggebrecht)

Das Tintenfass wird nie leer, wenn es darum geht über Katzen zu schreiben. (Jean-Louis Hue)

Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum streicheln hat. (Victor Hugo)

Statt die Katze zu verjagen, stell den Teller weg. (Japanische Weisheit)

Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, eine Katze zu streicheln,einem Affen zuzunicken oder vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (Maxim Gorki)

Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten. (Daniel Defo)

Könnte man den Menschen mit der Katze kreuzen, würde man damit den Menschen verbessern, aber die Katze verschlechtern. (Mark Twain)

Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durch das Leben zu gehen ohne Lärm zu machen. (Ernest Hemingway)

Ein Hund denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Sie müssen Götter sein. Eine Katze denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Ich muss ein Gott sein. (unbekannt)

Das kleinste Katzentier ist ein Meisterstück. (Leonardo da Vinci)

Ein Kätzchen ist für die Tierwelt, was eine Rosenknospe für den Garten ist. (Robert Southey)

Ein Hund sitzt neben dir, während du arbeitest, eine Katze sitzt auf deiner Arbeit. (Pam Brown)

Müsste ein italienischer Designer ein Tier erfinden, käme bestimmt eine Katze dabei heraus. (Akif Pirincci)

Die Katze ist ein freier Mitarbeiter, der Hund ist Angestellter. (Kurt Tucholsky)

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. (Rainer Maria Rilke)

Für blinde Seelen sind alle Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze von Anbeginn an
absolut einzigartig! (Jenny de Vries)

Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen. (Gillian Anderson)

Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück. (Pythagoras)

Ich bin für die Rechte der Tiere genauso, wie für die Menschenrechte. (Abraham Lincoln)

Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann. (Marie von Eber-Eschenbach)

Ähnliche Artikel

Sprüche-Sammlung
Blog gefällt mir
(2) Gib´ diesem Eintrag Deine Stimme, wenn er Dir gefallen hat.

Kommentare Artikel kommentieren

Bisher hat noch niemand einen Kommentar gepostet.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Icon RSS Newsfeed Verzeichnis Web-Feed.deBlogheim.at Logo
Schließen
Royals auf 4 Pfoten
E-Mail: royalsauf4pfoten@gmail.com
Erstellung und Design ENiEX