Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Details zur Cookie-Nutzung finden Sie hier, in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Cookiesetzung zu
Unsere Streifzüge im März 2020 - Royals auf 4 Pfoten Katzenblog

Unsere Streifzüge im März 2020

29.03.2020 10:36
Dieses Monat hat Veränderungen mitgebracht, ihr wisst, was wir meinen: Das Corona-Virus! Es ist uns bewusst, dass seit einiger Zeit, sich fast alles um dieses Virus dreht... Dieses Thema nicht zu erwähnen und so zu tun, als wäre alles „Heile Welt“ fänden wir in dieser Situation nicht angebracht! Natürlich, werden einige denken, was das Thema in unseren Streifzügen zu suchen hat, aber es gehört, unserer Meinung nach dazu, denn es betrifft jeden Menschen und eigentlich auch jedes Tier... weltweit!
Bei uns in Österreich, haben wir seit zwei Wochen eine Ausgangsbeschränkung (Keine Sperre, dass ist bitte ein echter Unterschied!). Manche Teile des Landes sind unter Quarantäne. In Wien, gelten die Ausgangsbeschränkungen. Wie wirkt sich das nun auf uns aus? Nun ja, Frauchen und Familie verlassen das Revier nur, wenn es gar nicht anders geht und sind ansonsten die ganze Zeit bei uns. Dies ist auf der einen Seite sehr sehr angenehm für uns Katzen, aber wir spüren, dass sich Frauchen und die Familie Gedanken machen, denn einige Menschen, im familiären Umfeld und im Freundeskreis, gehören der Risikogruppe „Vorerkrankungen“ (Diabetis, Asthma usw) an...
Mystery und ich (Spirit) sind sehr einfühlsam und kümmern uns liebevoll um unsere Menschen! Wir bringen sie mit unserer positiven Energie zum lachen und bringen Freude in jeden Tag. Auch in schwierigen Zeiten ist es wichtig, seinen Humor zu behalten, denn dies hilft, sich nicht runter ziehen zu lassen und so gut als geht, dass Beste aus jeder Situation zu machen! Wir wissen, es ist nicht leicht, für niemanden, ist diese Situation und ihre Folgen leicht, doch wir alle werden es schaffen! Davon sind wir überzeugt! :-)
Frauchen und Familie sind ur froh und dankbar, dass sie Mystery und mich haben! Das spüren wir und umgekehrt spüren sie es auch! Wir sind auch sehr dankbar, dass es uns gut geht und wir, sowie unsere Familie gesund sind. Auch wenn sich der Tagesablauf verändert hat und vielleicht auch nicht mehr 100 % so werden wird, wie es vor dem Corona-Virus war, so gibt es doch auch positive Momente in dieser Situation, wenn man sie wirklich sehen möchte: zB das zum schätzen wissen, wenn andere Rücksicht nehmen und echtes Mitgefühl zeigen oder zu erkennen, wie kreativ man wird, wenn gewohntes nicht so verfügbar ist, wie zuvor...
An dieser Stelle können wir ein kleines Beispiel nennen für Frauchens erweckte Kreativität: Wie ihr ja wisst, sind wir die Royals auf 4 Pfoten. Soweit, so gut. Gestern lief eine Doku über Burgen und da wurde erwähnt,dass so manche Burg, der Stammsitz von diversen Königen und Adeligen gewesen war. Da fiel Frauchens Blick auf unseren Karton... Zuerst dachten wir uns noch nichts dabei, doch dann sprang sie plötzlich auf, holte das Stanley-Messer und machte sich an unseren Karton zu schaffen! :-o
Wir haben uns zuerst gar nicht ausgekannt und uns in sichere Entfernung zurück gezogen, denn das spontane Werken von Frauchen war uns doch etwas suspekt! Nach ein paar Minuten war es dann auch schon vorbei und wir trauten unseren Katzenaugen nicht: Frauchen hat quasi aus unserem Karton eine Burg gemacht! Na ja, dass Ergebnis ist von perfekt weit weit weg und bei aller Liebe, würden wir Frauchen nicht als Bauherrin empfehlen, aber für unsere Zwecke reicht es und wir finden es eine schnurrige Idee. Die Burg haben wir sogleich nach der Fertigstellung in Besitz genommen und zum Stammsitz der Royals auf 4 Pfoten erklärt! Frauchen hat gemeint, dass manche Burgen, aufgrund ihres Alters auch nicht mehr in guten Zustand sind, also macht es nichts, dass unser neuer Stammsitz etwas schief und verplant ist, er hat halt auch schon ein gewisses Karton-Alter erreicht und auch schon viele „Pfotenspuren“ über sich ergehen lassen müssen; also eigentlich ganz so, wie es sich für einen alten Stammsitz einer royalen Familie gehört... :-)
Abschließend hoffen wir, Euch mit der oben gemaunzten Anekdote, ein Lächeln ins Gesicht gezaubert zu haben und freuen uns sehr, wenn ihr uns auch weiterhin begleitet und auf den einen oder anderen Katzensprung vorbei schaut! Mystery, ich (Spirit), Frauchen und Familie wünschen Euch alles erdenklich Liebe und Gute! Passt gut auf euch und Eure Liebsten auf und bleibt gesund!

Passende Produkte

Blog gefällt mir
(0) Gib´ diesem Eintrag Deine Stimme, wenn er Dir gefallen hat.

Kommentare Artikel kommentieren

Bisher hat noch niemand einen Kommentar gepostet.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Icon RSS Newsfeed Verzeichnis Web-Feed.deBlogheim.at Logo
Schließen
Royals auf 4 Pfoten
E-Mail: royalsauf4pfoten@gmail.com
Erstellung und Design ENiEX