Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Details zur Cookie-Nutzung finden Sie hier, in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Cookiesetzung zu
Unsere Streifzüge im Oktober 2020 - Royals auf 4 Pfoten Katzenblog

Unsere Streifzüge im Oktober 2020

25.10.2020 10:28
Dieses Monat war es schon richtig herbstlich! Es hat viel geregnet und die Temperaturen sind schon spürbar runter gegangen. Doch das hält uns nicht davon ab, jeden Tag an unseren Fensterplätzchen zu sitzen und zu schauen, was sich draußen alles so tut. Viele Vöglein sind anscheinend schon an wärmere Orte geflogen, doch die Krähen sind noch da. Frauchen sagt, dass die Krähen auch weiterhin da bleiben, denn sie haben sich an die Bedingungen bei uns angepasst! Das finden wir zum schnurren gut, denn dann können wir die Krähen genau im Katzenauge behalten und schauen was sie so machen... :-)
Doch nicht nur die Krähen behalten wir im Katzenauge, nein, sondern auch die Kürbisse! Ihr wisst ja, in den letzten Jahren haben sie immer wieder um diese Jahreszeit versucht, die Weltherrschaft an sich zu reißen und das konnten wir durch unsere Wachsamkeit, zum Glück stets verhindern! Momentan können wir Euch beruhigen und vermelden, dass sich die Kürbisse momentan sehr ruhig verhalten. Doch, davon lassen wir uns sicher nicht in Sicherheit wägen! Denn Vertrauen ist gut, aber Kontrolle viel besser... :-) Unsere Katzenfreunde von anderen Teilen des Landes, haben uns nämlich zugetragen, dass die Kürbisse ihre Taktik geändert haben: Angeblich planen sie, sich als ganz harmloses Gemüse zu tarnen, um danach in den Revieren der Tiere und Behausungen der Menschen für Chaos und Angst zu sorgen... Nachdem wir davon erfahren haben, haben wir das gleich einmal Frauchen und Familie gemaunzt. Frauchen hat gesagt, dass sie dieses Jahr vorbereitet ist! Auf unseren fragenden Blick, ging sie in die Küche und kam mit einem Pürierstab zurück, dann meinte sie: „Sollen sie nur kommen! Dann mach ich Kürbis Cremesuppe aus ihnen...“ Daraufhin haben wir im wahrsten Sinne des Wortes schön geschaut, denn damit haben wir echt nicht gerechnet! Das anscheinend Frauchen purrfekt vorbereitet ist für einen eventuellen Angriff der Kürbisse, hat uns sehr beruhigt, aber dennoch passen wir lieber zusätzlich noch auf, bis die Gefahr gebannt ist... :-)
Apropos wachsam! Stellt Euch vor, vor ein paar Tagen haben sich zwei merkwürdige Käfer illegal über die Reviergrenze in unser Königreich geschlichen! Na, was miaut man dazu? Hatten keine Einladung zu einer Audienz vorzuweisen und krabbeln da einfach so in unseren Palast! Doch, ihr Aufenthalt währte nicht lange! Wir haben Frauchen auf die Eindringlinge aufmerksam gemacht und miaut, dass wir unerwünschten Besuch nicht empfangen werden und sie sich um die Angelegenheit kümmern soll! Das hat sie auch brav gemacht und den Käfern, freundlich, aber bestimmt gezeigt wo die Grenzen des Königreichs sind... Als Dank und Anerkennung für ihre Verdienste um das Königreich, verleihen wir Frauchen somit den Titel „Königliche Insekten Rauswerferin“! Ehre, wem Ehre gebührt... :-)
Nun, werde ich mich etwas ausruhen, denn am Nachmittag bin ich dran mit der Bewachung der Kürbisse! Ich schnurre Euch (auch im Namen von meinem Bruder Spirit) ein schönes, verlängertes Wochenende und morgen einen angenehmen österreichischen Nationalfeiertag!

Passende Produkte

Blog gefällt mir
(0) Gib´ diesem Eintrag Deine Stimme, wenn er Dir gefallen hat.

Kommentare Artikel kommentieren

Bisher hat noch niemand einen Kommentar gepostet.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Icon RSS Newsfeed Verzeichnis Web-Feed.deBlogheim.at Logo
Schließen
Royals auf 4 Pfoten
E-Mail: royalsauf4pfoten@gmail.com
Erstellung und Design ENiEX