Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Details zur Cookie-Nutzung finden Sie hier, in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Cookiesetzung zu
Unsere Streifzüge im September 2019 - Royals auf 4 Pfoten Katzenblog

Unsere Streifzüge im September 2019

29.09.2019 08:54
Miau! Der Herbst ist da! Da die Temperaturen nun wieder, ein für uns angenehmes Level angenommen haben, hat Frauchen beschlossen, dass die Swimming Pool-Saison vorbei ist... Doch dafür haben wir einen riesigen – und zwar wirklich riesigen – Karton bekommen! So einen haben wir in unserem ganzen Katzenleben noch nicht gesehen! (nun ja, Spirit und ich sind ja auch erst 5 Jahre alt) Ich (Mystery) muss ja miauen, dass wir am Anfang quasi ob der Größe der Schachtel doch irgendwie überfordert waren, doch das hat nicht lange angehalten, wie ihr Euch sicher vorstellen könnt!
Ich war als erste im Karton, während mein lieber Bruder Spirit noch skeptisch war... Normalerweise ist er derjenige der alles als Erster anschaut, doch diesmal nicht! Doch dann ist er mutig geworden und sitzt nun sehr oft in unserem riesigen Karton und jetzt sitze ich daneben... Das habe ich nun davon... Das Beweisfoto habe ich zu diesen Streifzügen natürlich gleich Mal beigelegt! Ich muss Euch gestehen, dass ich meinen Bruder ansonsten mit Absicht überall den Vortritt lasse, denn erst wenn ihm nichts passiert, komme ich und schaue mir die Sache aus der Nähe an... sicher ist sicher, oder? Doch in diesem Fall, habe ich eine Ausnahme gemacht. Ok, ich gestehe meine Neugier hat mich übermannt... :-) Das passiert selbst der vornehmsten Prinzessin ab und zu!
Natürlich verbringen wir unsere Zeit nicht nur mit Kartons, nein wir beobachten auch ganz genau was sich außerhalb der Reviergrenzen so abspielt, damit wir immer auf dem neuesten Stand sind! Wir haben bemerkt, dass die vielen kleinen Vöglein anscheinend schon in den Süden geflogen sind und die Krähen das voll ausnutzen und sich in deren Revier breit machen... Wir finden diese doch recht großen Vögel sehr faszinierend und haben festgestellt, dass sie auch sehr mutig sind, denn sie fliegen oft sehr nahe an der Reviergrenze vorbei! Spirit und ich empfinden dies als eine Provokation und überlegen ob wir ihnen Konsequenzen androhen sollten, wenn sie noch näher herankommen... Doch wie genau diese Konsequenzen aussehen sollen, dass wissen wir noch nicht so genau! Frauchen meint, wir sollen das nicht so ernst nehmen und es uns lieber gemütlich machen, doch so locker sehen, wir Katzen das nicht, denn ansonsten machen es die Krähen wie unsere „Feinde“ die Kürbisse und starten vielleicht sogar eine Revolution! Apropos Kürbisse: Die haben für nächstes Monat eine Demonstration angekündigt! Stellt Euch das vor, nach den vergangen, gescheiterten Revolutionen wollen die Kürbisse demonstrieren... Das ist ja wohl die Höhe! Doch wir werden sie im Katzenauge behalten, nicht das dieses Gemüse noch die Weltherrschaft an sich reißt...
So, nun muss ich schließen, denn ich habe mit meinen Bruder Spirit eine Besprechung zur Überwachung der Krähen und Kürbisse! Ich schnurre Euch bis zum nächsten Mal, einen schönen und angenehmen Herbst und bleibt wachsam! :-)
Blog gefällt mir
(0) Gib´ diesem Eintrag Deine Stimme, wenn er Dir gefallen hat.

Kommentare Artikel kommentieren

Bisher hat noch niemand einen Kommentar gepostet.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Icon RSS Newsfeed Verzeichnis Web-Feed.deBlogheim.at Logo
Schließen
Royals auf 4 Pfoten
E-Mail: royalsauf4pfoten@gmail.com
Erstellung und Design ENiEX