Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Details zur Cookie-Nutzung finden Sie hier, in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Cookiesetzung zu
Streifzüge im November, Dezember 2015 - Royals auf 4 Pfoten Katzenblog

Streifzüge im November, Dezember 2015

08.11.2015 14:33
November:
Diesen Monat war Allerheiligen und Allerseelen, aus diesem Grund haben wir unseren lieben Vorgängern Schnurli, Feli und Nero gedacht. Es war sehr stimmungsvoll als die Gedenkkerze angezündet wurde. Das war die erste echte Kerze, welche ich (Spirit) und Mystery gesehen hatten... Mystery hat sich nicht getraut, der Kerze nahe zu kommen, aber ich war ganz mutig! Ich hab mir die Sache aus der Nähe angesehen, leider nicht lang, denn Frauchen hat die Kerze weggestellt und schlussendlich ausgepustet. „Damit ihr Euch nicht verletzt...“ das ist ja lächerlich! Wir sind ja schon große Katzen, wir können schon auf uns aufpassen! Naja, vielleicht hätte ich Frauchen überzeugen können wenn ich nicht danach die Wasserschüssel umgekippt hätte vor lauter Spieleifer... Was soll´s? Wir wissen ja, dass Frauchen und alle in der Familie schließlich nur das Beste für uns wollen. Für November ist es ganz schön warm und wir genießen es, denn da können wir stundenlang am Fenster sitzen und alles was draußen vor sich geht beobachten. Hoffentlich dauern diese schönen Tage noch länger an, falls nicht ist es aber auch nicht so schlimm, dann machen wir es uns halt drinnen gemütlich und schauen Frauchen beim Vorbereiten der Weihnachtskekse zu.

Dezember:
Das letzte Monat im Jahr ist ein besonderes, es wird schließlich Weihnachten und Silvester gefeiert. Mir (Mystery) und Spirit gefällt unser Christbaum. Wir versuchen immer so unauffällig und vorsichtig wie möglich ein Stück Christbaumschmuck vom Baum zu holen ohne das es jemand bemerkt und wer dies schafft hat gewonnen. Dieses Spiel macht uns jedes Jahr aufs Neue Freude. Das Christkind hat uns heuer auch reichlich beschenkt: wir haben einen neuen Kratzbaum, Spielangeln und eine Lasermaus bekommen. Mit der Lasermaus spielen wir sehr gern das Spiel „Fang das rote Licht“ und wir können gar nicht genug davon bekommen! Silvester ist uns nicht so ganz geheuer, vor allem wenn es so laut wegen der Böller kracht! Die mögen wir gar nicht, die bunten Lichter allerdings schauen wir uns gern durch das geschlossene Fenster an. Jetzt dauert es ja nur noch ein paar Stunden und dann stolzieren wir auf leisen Pfoten und einem lauten Schnurren ins neue Jahr, deshalb wünschen wir Euch und euren Lieblingen einen Schnurrigen Rutsch ins Jahr 2016!
Blog gefällt mir
(1) Gib´ diesem Eintrag Deine Stimme, wenn er Dir gefallen hat.

Kommentare Artikel kommentieren

Bisher hat noch niemand einen Kommentar gepostet.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Icon RSS Newsfeed Verzeichnis Web-Feed.deBlogheim.at Logo
Schließen
Royals auf 4 Pfoten
E-Mail: royalsauf4pfoten@gmail.com
Erstellung und Design ENiEX