Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Details zur Cookie-Nutzung finden Sie hier, in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme der Cookiesetzung zu
Streifzüge im September, Oktober 2017 - Royals auf 4 Pfoten Katzenblog

Streifzüge im September, Oktober 2017

24.09.2017 11:10
September:
Der Herbst ist da! Wir mögen diese Jahreszeit ja ganz gern, denn da bringt uns der Wind oft bunte Blätter ans Fenster, mit welchen wir dann gern spielen...Voriges Jahr war das voll super, aber heuer lässt der Herbstwind uns ganz schön warten! Doch Frauchen wusste uns zu helfen und hat Mystery und mir ein tolles neues Spielzeug mitgebracht: Eine Katzenangel mit drei großen Federn, welche sich während des Schwingens, wunderbar um die eigene Achse drehen. Dabei machen die Federn das Geräusch von flatternden Vögeln nach! Ich liebe diese Angel so sehr, dass Frauchen sogar noch vor unserem Frühstück eine kleine Runde mit mir spielen muss. Mystery ist davon nicht so begeistert, denn sie will zuerst frühstücken und maunzt dann die ganze Zeit herum... Meine Schwester ist halt der Meinung, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages sei! Darauf geb´ ich, seit wir die neue Angel haben allerdings kein Miau und bestehe, trotz Mystery´s Maunzerei, dennoch auf die morgendliche Spielrunde! Wo kämen wir denn da hin, wenn ich meinen Willen nicht bekäme? Schließlich bin doch ICH der Kater im Haus! :)

Oktober:
Voriges Jahr, haben wir Euch ja, über einen merkwürdigen Vorfall in unserem Revier berichtet: Der Besuch der sogenannten Kürbisse! Frauchen konnte uns damals von ihren ehrenwerten Absichten überzeugen, doch hatte ich (Mystery) schon damals ein ganz merkwürdiges Gefühl diesen „Eindringlingen“ gegenüber. Und was soll ich Euch jetzt miauen? Mein Katzeninstinkt hat mich nicht getäuscht! Da haben wir, die „ach so harmlosen“ Kürbisse, doch glatt bei der Planung einer Kürbis-Revolution erwischt!! Doch wir, die tapferen Coonies, haben den Eroberungsplänen einen ordentlichen Krallenhieb durch die Rechnung gemacht!!! Ihr müsst Euch jetzt einmal vorstellen: Die drei kleinen, frechen Kürbisse haben dieses Jahr ihren großen Bruder als Verstärkung mitgebracht... und sie haben so merkwürdig gestrahlt dabei! Das sollte uns wohl in die Flucht schlagen und vor Ehrfurcht erstarren lassen!? Ok, ich gebe zu, wir waren für ein paar Sekunden beeindruckt, aber das war es dann auch schon wieder... :D Wir haben aber sicherheitshalber Frauchen gerufen, damit sie die geheimen Pläne der Kürbisse durchschaut und erkennt, dass diese Kürbisse nicht so harmlos sind, wie sie vorgeben! Frauchen hat die Sache sogleich durchschaut und sich mit uns mutig in den Kampf gestürzt...:) Sie hat den Kürbissen, im wahrsten Sinne des Wortes das Licht abgedreht! Dann hat sie uns erklärt, dass das Leuchten, mit welchem uns die Kürbisse erschrecken wollten, ein sogenanntes „LED-Licht“ ist, welches uns Katzen nichts zu leide tun kann! Puh, da haben wir doch echt Glück gehabt oder? Des Weiteren haben wir ein Tribunal einberufen, welches über die Bestrafung der Kürbisse wegen Planung einer Kürbis-Revolution urteilen sollte. Das Urteil wurde nach nur ein paar Minuten verkündet und lautet: 1 Jahr Dunkelhaft im Schrank bedingt! Das nennen Spirit und ich, ein absolut gerechtes Urteil! Doch nächstes Jahr sind die Revoluzzer wieder auf freiem Feld unterwegs, doch wir werden darauf vorbereitet sein und sie nicht aus den Katzenaugen lassen! Katzenehrenwort! :)
Blog gefällt mir
(2) Gib´ diesem Eintrag Deine Stimme, wenn er Dir gefallen hat.

Kommentare Artikel kommentieren

Bisher hat noch niemand einen Kommentar gepostet.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de Icon RSS Newsfeed Verzeichnis Web-Feed.deBlogheim.at Logo
Schließen
Royals auf 4 Pfoten
E-Mail: royalsauf4pfoten@gmail.com
Erstellung und Design ENiEX